Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Rumtorte

Rumtorte/ Tort de rom  

Dazu brauch man 2 Böden einen Biskuittboden und einen dunklein Boden aus Wallnüsse, Eiweiß und Zucker

 Bittkuittboden

6 Eier

200 g Zucker

100 g Mehl

100 g Speisestärke

25 g Puddingpulver, Vanille

1 TL Backpulver

Dunkler Tortenboden

250 g gemahlene Wallnüsse

250 g Zucker

6 Eiweiss

2-3  EL Paniermehl

Die Füllung der Rumtorte

6 Eigelb und 2 Eier

400 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

400 g Butter

 1 Tafel dunkle Schokolade (ich nehme die Lindt Zartbitter)

50 ml Rum (Stroh wenn es möglich ist  😉

Zubereitung Biskuittboden

Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zu einer glänzenden Masse rühren. Eigelbe unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Kakao oder Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.
Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) geben und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 175 Grad, Gasherd: Stufe 2) ungefähr 30 Minuten backen.

Zubereitung Nussboden (dunkle Boden)

Eiweiss zu steifen Schnee schlagen nach und nach den Zucker dazutun, dann die gemahlenen Nüsse unterheben und die 2-3 EL Paniermehl

In einer mit Backpapier ausgelegten Springform geben und glatt streichen.

im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Stufe 2  bis 25 Minuten backen

Zubereitung Creme:

Eier mit Zucker, Vanillezucker  auf dem Herd, im Wasserbad steif schlagen.

So lange schlagen bis die Masse zwischen den Fingern Fäden zieht.

Danach die Creme auskühlen lassen. Die Butter schaumig rühren und dann in die ausgekühlte Masse Löffelweise unterrühren

Die Creme teilen in der einen Hälfte kommt die Schokolade in der anderen der hellen kommt Rum

Biskuittboden in zwei schneiden und mit  Rum( nochmals 50ml Rum insgesamt für die  Böden) beträufeln dann den unteren Boden mit der Schokocreme bestreichen , den Wallnussboden drübergeben und den auch mit Rum beträufeln und mit Schokocreme bestreichen , jetzt kommt noch der zweite Biskuittboden drauf und wieder mit  „anständig “ Rum beträufeln

Die helle Buttercreme (die mit Rum) kommt oben und am Rand der Torte

Mit gemahlenen Nüsse verzieren

 

Achtung !!!!!! nicht nur eine Kaloriebombe sondern auch viel Rum drin , aber die schmeckt himmlisch , ab und zu sollte man sich was gönnen  😉

Tort de rom 

Pentru acest tort avem nevoie de doua blaturi unul de piscot care il gasesti aici   si alt blat care se face din nuci, zahar si albus

Ingrediente pentru blatul din mijloc

250 g nuci macinate

250 g zahar

6 albusuri

2-3  linguri de pesmet

Mod de preparare

Se bat albusurile spuma si se pune zaharul pe rind si apoi si nucile se amesteca in aceasta compozitie , dar cu lingura de lemn nu cu masina sau mixerul, dupa care

se baga si pesmetul , totul se baga intr-o forma tapetata cu hirtie de copt se intinde bine deci sa fie egal . Se pune in cuptorul incalzit in prealabil la 170 Grade timp de 25-30 minute.

Crema si finalizarea tortului

6 galbenusuri si 2 oua intregi

400 g zahar

1 pachetel zahar vanilat

400 g unt

1 tabla de ciocolata eu iau intotdeauna cea amaruie

50 ml rom  , marca Stroh daca se poate 😉  asta il folosesc mereu la copt

Pregatirea cremei pentru tort

Ouale, zaharul , zaharul vanillat le pun intr-un castron si le amestec pe baie de aburi , adica pe cuptor. si se bate atit pina se intareste

crema putin, atentie nu beton 😉 deci crema normala . Se imparte in doua , intr-o parte pun ciocolata si in cealalta pun romul . Dupa ce s-au racit cremele se

baga pe rind untul , putin cite putin .

Blatul de piscot , adica acel galben , se taie in doua si se stropeste cu rom (deci inca 50 ml de rom) pentru blatul cel galben.

Se pune deci primul blat si se stropeste cu rom si se unge cu crema de ciocolata , se pune apoi blatul de nuca  si iar se da cu rom si cu crema de ciocolata

si apoi se pune cea de-a doua parte a blatului galben.  Toata torta se inveleste cu crema galbena in care am pus rom, tortul se presara pe afara cu nuci macinate

Acest tort este superb dar este o adevarata bomba de Kcal, dar odata pe an este permis . Mijlocul acela putin crocant de nuca cu albus in combinatie cu crema de ciocolata

si rom este und deliciu.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 21. Oktober 2011 und wurde abgelegt unter "Backrezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates