Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Greta Garbo Schnitte

Greta Garbo Schnitte

Teig

500 g Mehl

200 g Butter

20 g Hefe in ein wenig Milch aufgelöst

3 EL Zucker

2 Eigelb , 1 Ei

2-3 EL  Rahm

1 TL Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

1 abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)

Füllung

200 g Zucker

250 gemahlene Nüsse

1 Glas Marmelade ( ich bevorzuge Aprikosenmarmelade)

Zubereitung

Das Mehl einfach auf den Backbrett geben, in der Mitte eine Vertiefung drücken , den Zucker und die zerbröckelte Hefe hineingeben. Milch und Rahm dazugeben und 15 Minuten gehen lassen . Danach Butter , Eigelb , Ei,Backpulver, Vanillezucker und Zitronenschale hinzufügen und zu einem leichten Teig verkneten. Den Teig in 3 Teile teilen und jedes Stück dünn ausrollen.

Den Teig in das Backblech legen (siehe Foto) mit Marmelade bestreichen und mit Nüsse und Zucker bestreuen. Genau so weiterverfahren mit den zweiten Teigboden , dann den dritten Boden drauflegen , mit der Gabel hier und da einstechen (siehe Foto)  Den Kuchen 45 Minuten draußen zugedeckt gehen lassen , damit er aufgeht . Im vorgeheizten Backofen bei 190-200 Grad circa 30 Mintuen backen  , rausnehmen und mit Puderzucker bestreuen .

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 3. November 2011 und wurde abgelegt unter "Backrezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

2 Kommentare

  1. Bogdan sagt:

    Sehr geehrte Fr Bodea,
    Ich habe von Ihnen viele Tipps gelernt,Sie haben
    uns mit der „Kindheitsrezepte“vervöhnt,machen sie
    weiter so.
    Mit freundlichen Grüßen
    Nicoleta Bogdan
    Schwäbisch Gmünd

    • IngeB sagt:

      Vielen herzlichen Dank für die netten Worte, ich habe mich darüber sehr gefreut, da werden bestimmt noch viele Rezepte dazukommen, nur zur Zeit hatte ich einen Unfall und muß noch in Krücken laufen, da ist kochen und backen leider nicht möglich , aber es geht wieder bergauf, bald bin ich soweit
      Nochmals danke
      Grüsse aus Karlsruhe

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.10
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates