Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Süsskartoffeln mit roten Zwiebeln

 

Süsskartoffel mit roten Zwiebeln

Zutaten und Zubereitung

2-3 Süßkartoffeln, 2 rote Zwiebeln, Olivenöl,  Ingwer, 1 TL roter Paprikapulver scharf , Saft von einer halben Orange, 1 EL Honig, gehackte Petersillie,  ein paar schwarze Oliven, Kümmel, Salz und Pfeffer.

Die Süßkartoffel werden gekocht und danach geschält, in Würfel geschnitten genau wie die Zwiebeln und den schwarzen Oliven, in einer backfesten Form getan. 4-5 EL Olivenöl werden mit Ingwerpulver ( ich tue frisch geriebenen rein), Kümmel, roter Paprikapulver, Orangensaft, Honig verrührt und über die Süßkartoffel mit den Zwiebeln gegeben. Im Backofen für 15 Minuten und vor dem servieren kommen mit Petersillie bestreuen.

Als Garnitur eventuell auch für die gefüllten Champinions

Ingrediente
2-3 cartofi dulci, 2 cepa dulci, ulei de masline, 1 lingurita praf de ghimbir, 1 lingurita boia iute, sucul de la ½ portocala, 1 lingura de miere, patrunjel tocat, cateva masline negre, sare si piper.

Mod de preparare
Cartofii curatati de coaja, taiati cuburi, si ceapa taiata in sferturi, se aseaza intr-un singur strat intr-o tava de cuptor. Se amesteca 4-5 linguri ulei cu ghimbir, chimen, boia, suc de portocale si miere. Se toarna acest amestec peste cartofi si ceapa. Se sareaza-pipereaza si se lasa la cuptor 15-20 minute. Inainte de servire, se adauga patrunjel si masline. Se poate servi si ca garnitura pentru fripturi.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 27. November 2011 und wurde abgelegt unter "Kochrezepte, Vegetarische Rezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates