Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Käsekuchen ohne Boden

 

Käsekuchen ohne Boden

Für 12 Stück Kuchen

100 g Rosinen, 1 EL Rum , 4 Eier , 200 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Kg Quark, abgeriebene Schale und Saft von einer großen unbehandelter Zitrone

1 Pck. Käsekuchenhilfe (unbedingt) , 1 Pck. Backpulver

Für die Form : Butter und Semmelbrösel

Puderzucker

Backzeit 1 Std.  bei 170 Grad Ober und Unterhitze  , eine Springform it 26 Durchmesser

 Zubereitung

Rosinen in Rum einweichen. Eier trennen und Eiweisse steif schlagen und in Kühlschrank stellen . Die Form gründlich ausbuttern  und mit Semmelbrösel bestreuen . Den Backofen vorheizen .

Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und den Quark nach und nach unterrühren. Zitronenschale und des Saft auch unterrühren. Eischnee darauf häufen , Käsekuchenhilfe und Backpulver drüber stäuben. Alles mit dem Schneebesen locher untereinander heben.  In die Form füllen.

Kuchen im Ofen auf mittlere Schiene ungefähr 1 Stunde backen , bis er fest ist . Abkühlen lassen und aus der Form löschen . Vor dem Essen mit Puderzucker bestreuen.

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 25. Oktober 2011 und wurde abgelegt unter "Backrezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates