Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Eifelschnitte

Eifelschnitte 

Prajitura Eifel  ro

 

 

Eifelschnitte

Zutaten

6 Eiweiss, 250 g Zucker, 250 g Nüsse (gemahlen )

Eiweiss mit Zucker schlagen und die Nüsse dazu tun , ein wenig geriebene Zitronenschale dazutun. Das ganze auf 2 Oblaten streichen und bei circa 150 ° backen, mehr trocknen , ich habe die Backofentür geöffnet um ab und zu nachzuschauen ob die Masse auf den Oblaten schon trocken ist.

Fülle oder Creme

300 g Butter oder Margarine schaumig rühren, 200 g Puderzucker, 2 Löffel Kakao und 2Eigelb dazu tun, alles schön flaumig rühren (mit Mixer oder Küchenmaschine)

In der Mitte kommt ein Biskuitteig, das Rezept sagt aus 6 Eier, aber mir war das zuviel ich habs aus 3 Eier gemacht und ich lag richtig 😉

Alles zusammen bauen  nachdem alles ausgekühlt ist.

Zuerst die eine Oblate, dann Creme, Biskuit und dann wieder Creme und zuletzt die Oblate

Mit einem Brett oder ein Tablett zudecken , Gewicht drauflegen und bis nächsten Tag so lassen . Zu Stücken schneiden. Einfach herrlich himmlisch .

Prajitura Eifel
6 albusuri, 250 g nuci macintate , 250 gr. zahar

Albusul cu zaharul le-am batut spuma si am pus nucile , coaja de la o lamie. Tot acest amestec l-am  intins  pe 2 oblaturi  , pe care le-am bagat la cuptor la 150 grade mai mult sa se usuce, din cind in cind m-am uitat in cuptor si am facut proba daca sa uscat .

Crema

300 g unt sau margarina am mestecat spumos cu 200 g zahar praf, 2 linguri de cacao si doua galbenusuri, toate se mesteca spumos cu mixerul sau masina de bucatarie.

In mijloc facem un aluat de biscuit , reteta zice din 6 oua dar eu l-am facut din 3 oua .

Se pune o foaie de oblat, crema, si atunci biscuitul si iar crème si oblat. Se pune o tava sau ceva peste care punem o greutate si lasam asa prajitura pina ziua cealalta.

O reteta buna de aluat biscuit o gasiti pe blogul meu, in caz de nevoie

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 16. Dezember 2013 und wurde abgelegt unter "Backrezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates