Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Budapesta

Budapesta

Zutaten

Brauner Teig

300 g Mehl
100 g Margarine (rama)
100 g Zucker
1 EL Kakaopulver
1Ei
1/2 Päckchen Backpulver aufgelöst in 3 EL Milch

Gelber Teig ( Biskuit)
6 Eier
10 EL lauwarmes Wasser
230 g Mehl
230 g Zucker
1/2 Päckchen Backpulver

Creme

70 g Mehl
500 ml Milch
250 g Zucker
200 g Butter oder ich habe Rama genommen
außerdem habe ich ein halbes Pckch. Vanillepudding reingetan
1 Pckch. Vanillezucker und wer möchte kann auch die Zitronenschale von einer Zitrone reintun.

Ein wenig Rum um damit den Biskuitboden ein wenig zu beträufeln.

Zubereitung

Die Zutaten für braunen Teig werden alle zusammen zu einem Teig geknetet , in 2 Teile geteilt und auf einem eingefetteten Backblech streichen
Die Teigplatten werden zirka 10 Minuten bei 180 °gebacken.

Biskuitteig wird wie gefolgt vorbereitet:

Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren , nach und nach das lauwarme Wasser löffelweise zufügen, bis man eine schaumige cremige Masse erhält.
Mehl und Backpulver hinzufügen

Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und unterheben, in einer Backform die mit Backpapier ausgelegt wurde bei 185-190 Grad  circa 25 Minuten backen,
die Backzeit hängt vom Backofen ab.

Die Creme habe ich in der Zwischenzeit hergestellt

Mehl mit Milch, Zucker und Pudingpulver, Vanillezucker und Zitronenschale vermischen, nachher auf dem Herd kochen bis es dick wird (dauert nicht lange)

Auskühlen lassen und dann die Butter oder Margarine reintun, und alles gut mixen oder halt wie ich in der Küchenmaschine reintun.

Wenn die Teigplatten ausgekühlt sind , füllen

Unten eine dunkle Platte dann Creme darauf kommt der Biskuitteig den ich mit ein wenig Rum beträufelt habe, dann wieder die Creme
und oben kommt die 2. dunkle Platte , darüber kommt Puderzucker oder wer möchte kann Schokoglasur drauftun, ich mag es nicht

Ich wünsche gutes Gelingen 😉

ro

Budapesta
Ingrediente:

Pentru foile de cacao avem nevoie de:
300 g faina
100 g unt sau margarina , eu am luat rama
1 ou
100g zahar
1 lingura cacao
1/2 plic praf de copt stins cu 3 linguri de lapte

Din aceste ingrediente se framanta un aluat .Din acest aluat se fac 2 bile din care se coc 2 foi pe dosul tavii, 10 minute la foc mediu.

Blat galben:
6 oua
10 linguri apa calduta
230 g faina
230 g zahar
1/2 plic praf de copt

Se freaca galbenusurile cu zaharul,se adauga apoi treptat apa calduta, pana se obtine o compozitie groasa si spumoasa.Se adauga faina,praful de copt si la urma albusurie bine batute spuma. Se coaoce intr-o tava care am tapetat-o cu hirtie de copt.
Crema:
70 g faina
500 ml lapte
250 g zahar
200 gr margarina sau unt
jumatate de pachet de pudinca vanilie si coaja de la o lamiie (dar numai cui ii place )

Preparare:

Amestecam 1 minut faina, laptele, zaharul  iar apoi punem pe foc si amestecam cu lingura de lemn pana se ingroasa. Se lasa la racit. Margarina trebuie sa fie la temp. camere.

Cand crema s-a racit se incorporeaza crema in margarina sau in unt. Eu am pus-o in masina de bucatarie (kitschen aid) dar se poate mixa cu mixerul.

Asamblare:
foaia maro, crema, blat galben, stropit cu putin rom,  crema, foaia maro, zahar pudra

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 24. November 2013 und wurde abgelegt unter "Backrezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.11
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates