Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Wirsingeintopf/ varza creata

Wirsingeintopf/varza creata

Wirsingeintopf

Zutaten

2 Kartoffel
1 Wirsing (mittlerer größe)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Majoran
1 Tomate
1 Paprika
1 EL Öl
1 EL Paprikapulver, Pfeffer und Salz
2 EL Gemüsebrühe´( man kann die auch selber machen 😉  )

Sauerrahm

Zubereitung

Ziebel klein schneiden und im Öl anbraten, die geputzten und in Würfel geschnittenen Kartoffel darin kurz anbraten, den  klein gehackten Knoblauch dazugeben

Paprikapulver drüben geben , kurz umrühren und mit 1,5 l warmen  Wasser , wo die Gemüsebrühe aufgelöst wurde übergossen. Tomate und Paprika dazugeben( geschnitten oder ganz),

Pfeffer und wenn nötig noch Salz dazugeben.

circa 15 Minuten köcheln lassen.

Aufpassen Knoblauch und Paprikapulver können bitteren Geschmack abgeben, wenn sie anbrennen, deshalb Hitze runterschalten und nicht anbrennen lassen.

Den Wirsing putzen , die äußeren harten Blätter entferne ich und schneide den Wirsing klein (siehe Bild)

Wenn die Kartoffel halb gar sind gebe ich den Wirsing drüber .

Das Ganze lasse ich noch circa 15 Minuten köcheln, ich persönlich mag den Wirsing wenn er nicht so matschig ist , das ist auch Geschmackssache.

Wenn alles fertig ist gebe ich den Majoran dazu.

Serviert wird mit einem Klecks Sauerrahm.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 26. August 2012 und wurde abgelegt unter "Suppen/ciorbe, Vegetarische Rezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.12
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates