Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Krumpiern Nockerln

 

500 g Kartoffel festkochend

250 g Mehl für die Nockerl,  2 Eier, 1 EL Öl, etwas Wasser und Salz

 Für die gerösteten Zwiebeln benötigt man  3 EL Gänseschmalz oder ich mach die mit Öl und 3-4 große Zwiebeln.

ich serviere den mit Naturjoghurt

Kartoffeln schälen, vierteln und in kochendem Salzwasser  kochen bis sie gar sind.In einer Schüssel aus Mehl, Eier, Öl nach und nach etwas Wasser und einer Prise Salz, zu einem Teig rühren. Mit einem Teelöffel kleine Nockerln abstechen und in das sanft kochende Salzwasser geben. Zirka 10 Minuten kochen lassen, bis die Nockerln  oben schwimmen. Das Salzwasser abgießen. Die Zwiebeln schälen und grob hacken. In einer Pfanne 2-3 EL Öl oder den Gänseschmalz erhitzen, die Zwiebeln darin rösten, bis sie goldgelb bis dunkelbraun sind , aufpassen nicht anbrennen , die schmecken dann bitter. Bei Bedarf etwas Öl nachfüllen. Die gerösteten Zwiebeln werden über die Kartoffel und Nockerln gegossen und leicht gemischt. Mit Salz abschmecken und heiß mit Naturjoghurt servieren.

 

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 30. Oktober 2011 und wurde abgelegt unter "Kochrezepte, Vegetarische Rezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates