Inge's Hobbyblog

backen, kochen,basteln ……….

Biskuitboden/blatul de tort

Biskuitboden Torte

Grundrezept Biskuitboden , geeignet für heller und dunkler Boden( man tauscht Vanillepudingpulver mit 25 g Kakaopulver) , für Biskuitrolle , einfach alles wo man diese Art von Boden braucht

Zutaten

6 Eier, 200 g Zucker, 100 g Mehl, 100 g Speisestärke, 24 g Puddingpulver Vanille, 1 TL Backpulver

Zubereitung

Eier trennen , Eiweisse steif schlagen , Zucker nach und nach einrieseln lassen . Eigelbe einrühren , Mehl mit Speisestärke , Vanillepuddingplulver  und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.

Die Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ) geben und glatt streichen . Im vorgeheizten Backofen ( 1 Stufe , Unter – Oberhitze bei 175 Grad ) 30 Minuten backen.

Blat de Tort (piscot)

Aceasta reteta este baza fiecarei torte ori este de culoare deschisa sau un piscot de culoare inchisa (se inlocuieste atunci budinca de vanilie cu 25 g praf de cacao)

Ingrediente

6 oua , 200 g zahar, 100 faina, 100 g amidon alimentar, 25 g praf de budinca de vanilie , 1 lingurita mica de praf de copt.

Mod de preparare

 Se separa albusurile de galbenus , si se bate albusul cu zaharul pina se obtine o bezea lucioasa , apoi se adauga pe rind galbenusurile si amestecam peste cap de jos in sus sa nu se lase compozitia , apoi adaugam faina , amidonul alimentar, praful de budinca si praful de copt , care in prealabil le-am amestecat

Totul se pune intr-o tava cu diametrul de 26 si se coace la treapta 1 din cuptor , caldura jos si sus la 175 de grade timp de 30 de minute .

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 17. November 2011 und wurde abgelegt unter "Backrezepte". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

2 Kommentare

  1. Renate Roters sagt:

    Liebe Inge, es macht echt Spass von einem Rezept zum anderen zu wandern. Ich glaube morgen mach ich die Budapesta. 🙂 Ich bewundere Dich für das was du hier zustande gebracht hast. Herzlichen Dank dafür 🙂

    • IngeB sagt:

      Gerne liebe Renate und vielen Dank fürs Lob, ich koche und backe gerne, ja die Budapesta die schmeckt soooo gut, hatte die vor 2 Wochen, jetzt weiß ich echt nicht was ich machen soll aber ich denke die Kakaopita ist an der Reihe. 🙂

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Inge's Hobbyblog läuft unter Wordpress 4.9.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates